Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

Der ÖPNV dient nicht nur der Daseinsvorsorge, sondern ist unbedingt notwendig für eine nachhaltige Mobilität und dem Klimaschutz. 

Wir brauchen ein besseres Angebot öffentlicher Verkehrsmittel. Deshalb soll die Gemeinde Kirchdorf auf den Landkreis zugehen und veranlassen, dass mit den Nachbarkommunen zusammen, ge-meinsam nach Lösungen gesucht wird. Ziel soll die Erstellung eines integrierten, bedarfsorientierten Verkehrsnetzes im Landkreis sein. Konzepte wie Bürgerbusse, Rufbusse und Sammeltaxis ergänzen den bestehenden Personennahverkehr.

Die Gemeinde soll sich bei der Bayerischen Eisenbahngesellschaft einsetzen, die Bahnverbindung Simbach-Mühldorf-München soweit auszubauen, dass Fahrzeiten verkürzt werden, kürzere Takte ermöglicht werden und damit die Attraktivität für die Nutzung der Bahn steigt. Ferner soll die Strecke elektrifiziert und damit der Lückenschluss zwischen Oberösterreich (Bahnstrecke Braunau -Steindorf/ Straßwalchen wird voraussichtlich bis 2030 modernisiert und elektrifiziert) und Südostbayern hergestellt werden. Dies ist eine Investition in die Zukunft. Die Strecke wird leistungsfähiger und folglich können mehr Personen und Güter umweltfreundlich befördert werden.

3+